Finanzwissen

Bleiben Sie informiert.
Filter

5 Tipps, die dein Unileben als Ersti leichter machen

Bald startest du mit deinem Studium. Damit beginnt ein aufregender neuer Lebensabschnitt. Für viele gehört das Wohnen in einer WG oder in der ersten Wohnung dazu. Mit diesem ersten Schritt zur Unabhängigkeit, ergeben sich viele Fragen zu Unterkunft, Umzug, Unileben sowie Finanzen und Beihilfen. Hier findest du fünf Tipps zu Finanzen und Beihilfen, die dir dein Unileben leichter machen.

1. Finanzplan erstellen

Das Studium ist nicht nur eine wunderbare, sondern auch eine kostspielige Zeit. Pro Semester fallen Fixkosten an, die du einplanen solltest. Studien- bzw. Semesterbeitrag, Miete, Nebenkosten, Versicherungen, Handy Vertrag, Internet, GIS Gebühren, Semesterticket, Lehrmaterial, Kleidung, Verpflegung, Freizeitaktivitäten, Fahrkosten für Besuche in der Heimat, und so weiter. Vor allem am Anfang kommen teils hohe Kosten (Kaution, Möbel, etc.) auf einen zu. Auch ist es immer gut, einen Notgroschen parat zu haben, für den Fall, das unerwartete Ausgaben anstehen.

2. Kreditkarte

Falls du bisher noch keine Kreditkarte besessen hast, ist vielleicht jetzt der Zeitpunkt gekommen. Viele Banken haben spezielle Konditionen für Studenten. Auch bei der Hypo Vorarlberg bekommst du als Student die Goldkarte im ersten Jahr gratis, anschließend zum halben Preis. Am besten gleich bei deinem Hypo Vorarlberg Berater informieren.

3. Konto

Das junge Konto der Hypo Vorarlberg bietet zahlreiche Vorteile für Studierende, ist bis 26 kostenlos und weltweit verwendbar. Erkundige dich bei deiner Bank, ob es ein spezielles Studentenkonto gibt.

4. Studienbeihilfe und Stipendien

Die Österreichische Hochschülerschaft empfiehlt allen Studierenden, Studienbeihilfe zu beantragen (fragen kostet nichts). Auf der Website der ÖH gibt es einen Überblick über die verschiedenen Stipendien, die man beantragen kann. www.oeh.ac.at/rund-ums-studieren

5. Familienbeihilfe

Als Studierender bekommst du in den meisten Fällen weiter die Familienbeihilfe. Hierfür musst du regelmäßig einen Nachweis bringen, dass du noch Student bist. Alle Infos dazu bekommst du unter www.oesterreich.gv.at oder www.uni.at/studium/familienbeihilfe

 

Die gesamte Checkliste mit hilfreichen Tipps zu Unileben, Unterkunft und Umzug für Studenten im ersten Semester kann kostenlos unter jungeskonto@hypovbg.at angefordert werden.