Unternehmen

Rechtsgrundlagen

Aufgrund der Sensibilität unserer Tätigkeit haben wir als Kreditinstitut eine Vielzahl von Reglementierungen zu beachten. Es war stets die Unternehmensphilosophie der Hypo Vorarlberg Bank AG, alle gesetzlichen Bestimmungen genauestens intern umzusetzen und einzuhalten, speziell in Österreich, unserem Hauptgeschäftsfeld, aber natürlich auch in allen anderen Ländern in denen wir tätig sind oder zu denen Geschäftsbeziehungen bestehen. Die diesbezüglichen Informationen sehen Sie hier.

Corporate Governance

Corporate Governance bezeichnet den rechtlichen und faktischen Ordnungsrahmen für die Leitung und Überwachung eines Unternehmens. Ziel ist eine verantwortliche und nachhaltige Leitung und Kontrolle eines Unternehmens sowie ein hohes Maß an Transparenz.

Mehr erfahren

Compliance

Zur Geschäftspolitik und Unternehmensphilosophie der Hypo Vorarlberg Bank AG gehört jedenfalls eine rigorose Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen, weshalb auch eine sehr strenge Compliance-Politik verfolgt wird. 

Mehr erfahren

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hypo Vorarlberg Bank AG

Mehr erfahren

Wertpapieraufsichtsgesetz (WAG)

Das Wertpapieraufsichtsgesestz 2018 (WAG) verpflichtet Kreditinstitute, ihre Dienstleistungen mit der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit im bestmöglichen Interesse ihrer Kunden zu erbringen. Das Ziel ist die Verbesserung des Anlegerschutzes durch mehr Transparenz der Finanzmärkte sowie durch einheitliche Anforderungen an die Marktteilnehmer. Die diesbezüglichen Informationen haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Weitere Informationen zum WAG 2018 und MiFID II finden sie auf der nachfolgenden Seite.

Mehr erfahren

TOP V Ausführungspolitik

Informationen zum Finanzmarkt-Geldwäschegesetz (FM-GWG)

Mehr erfahren

Satzung und Geschäftsordnung

Auf dieser Seite können Sie die Satzung und die Geschäftsordnung der Hypo Vorarlberg Bank AG online abrufen.

Zum Download (PDF)

FMA Konzession der Hypo Vorarlberg

Der nachfolgende Link führt Sie auf die Konzessionsdatenbank der Österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA). Geben Sie in der dort angeführten Suchmaske im Feld „Bankleitzahl“ den Wert „58000“ (BLZ der Hypo Vorarlberg) und Sie gelangen direkt zu unserem Eintrag.

Zur Liste unserer Konzessionen

Unterschriftenverzeichnis

Hier finden Sie alle unterschriftsberechtigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hypo Vorarlberg. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Zugang zu diesem Verzeichnis ein Passwort benötigen. Ihre Beraterin oder Ihr Berater hilft Ihnen gerne weiter.

Zum Unterschriftenverzeichnis

Informationen zum Bankenpaket

Im Zuge der Steuerreform 2015/2016 wurde am 7. Juli 2015 ein umfangreiches Bankenpaket beschlossen das neben Änderungen des BWG's, das Kontenregister- und Konteneinschaugesetz, das Kapitalabfluss-Meldegesetz und das Gemeinsamer Meldestandard-Gesetz umfasst.

Datenschutzerklärung

Hier erhalten Sie Informationen zum Schutz Ihrer Daten bei der Hypo Vorarlberg Bank AG.

Mehr erfahren

Datenverarbeitung nach dem Finanzmarkt-Geldwäschegesetzt

Datenverarbeitung nach dem Finanzmarkt-Geldwäschegesetzt (FM-GWG) und automatischer Informationsaustausch

Mehr erfahren

FATCA bei der Hypo Vorarlberg

Seit dem 01.07.2014 gilt in Österreich das Abkommen über die Umsetzung des US-Steuergesetzes FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act).

Mehr erfahren

Einlagensicherung und Anlegerentschädigung

Hier erhalten Sie Informationen zur gesetzlichen Sicherung Ihrer Einlagen sowie zur Anlegerentschädigung.

Mehr erfahren

Gläubigerbeteiligung (BaSAG)

Hier erhalten Sie weitere Informationen über das Instrument der Gläubigerbeteiligung.

Mehr erfahren

Zahlungsdienstegesetz (ZaDiG)

Seit 1. Juni 2018 ist das neue Zahlungsdienstegesetz 2018 (ZaDiG 2018) in Kraft. Dadurch wurde die zweite europäische Zahlungsdiensterichtlinie („Payment Services Directive 2“ – PSD 2) in nationales Recht umgesetzt. Mit Inkrafttreten des ZaDiG 2018 wurde das bisherige ZaDiG (Zahlungsdienstegesetz 2009) aufgehoben.

Mehr erfahren

Payment Services Directive 2 (PSD 2)

Verbraucherzahlungskontogesetz (VZKG)

Seit 19. September 2016 ist das Verbraucherzahlungskontogesetz (VZKG) in Kraft.
Im folgenden Dokument finden Sie - gemäß § 28 Abs 3 Z 2 VZKG - Informationen über den Zugang zu Zahlungskonten mit grundlegenden Funktionen (Basiskonto) sowie zu den Merkmalen, Entgelten und Nutzungsbedingungen:

Informationen zum Basiskonto der Hypo Vorarlberg (PDF)

 

Im folgenden Dokument finden Sie die Entgeltinformation gemäß Verbraucherzahlungskontogesetz zu allen Verbraucherzahlungskonten, die von der Hypo Vorarlberg angeboten werden:

Entgeltinformationen nach VZKG 

 

Im folgenden Dokument finden Sie Informationen über den Kontowechsel-Service der Hypo Vorarlberg innerhalb Österreichs, die Aufgaben der Kreditinstitute, die Sie bei einem Kontowechsel unterstützen sowie die Unterstützung bei grenzüberschreitender Kontoeröffnung:

Informationen zum Kontowechsel-Service der Hypo Vorarlberg (PDF)

Paragraph 75a Börsegesetz 2012

Dokumente gemäß § 75a BörseG, Jahre 2006 – 2012 der Hypo Vorarlberg Bank AG – 6900 Bregenz