Hypo Landesbank

Spendenfonds „HYPO für Vorarlberg“

Die Hypo Landesbank Vorarlberg sieht es als Teil ihres gesellschaftlichen Auftrags, Verantwortung für ihr Umfeld zu übernehmen und engagiert sich bereits seit vielen Jahren im Bereich der Kultur- und Sportförderung.

Um eine nachhaltig wertvolle Entwicklung für unseren gemeinsamen Lebensraum zu schaffen, hat die Hypo Landesbank Vorarlberg seit 1. Juli 2014 einen Spendenfonds für gemeinnützige Initiativen eingerichtet. Unter dem Namen „HYPO für Vorarlberg – Helfen. Fördern. Bewegen.“ werden mit diesen Mitteln künftig soziale Initiativen, aber genauso Projekte aus den Bereichen Wissenschaft, Bildung sowie Kultur unterstützt.

Jährlich werden 0,65 % des erwirtschafteten Jahresüberschusses der Bank in den Spendentopf einbezahlt. Die finanzielle Unterstützung kommt überwiegend Personen oder Institutionen zugute, die ihren Wohnort bzw. Sitz in den Kerngebieten der Bank – also in Vorarlberg sowie in Wien, Graz und Wels – haben.

Was wird unterstützt?

Der Schwerpunkt der Zuwendungen (mindestens 50 %) liegt im Sozialbereich. Die Mittel des Spendenpools sind für gemeinnützige Zwecke in folgenden Bereichen vorgesehen:

Soziales

  • Spenden für karitative Organisationen
  • Unterstützung für unverschuldet in Not geratene Personen/Familien
  • Katastrophenhilfe

Wissenschaft/Bildung

  • Begabtenstipendien
  • Forschungsförderung in den Bereichen Wirtschaft, Medizin und Umwelt
  • Unterstützung von Umwelt-/Klimaschutzinitiativen
  • Allenfalls themenbezogene Ausschreibung eines Hypo-Preises

Kultur

  • Begabtenstipendien
  • Unterstützung von Kulturvereinen