Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeitsleitlinien

Werte und Grundsätze der Hypo Vorarlberg

Achtsam, zuverlässig und beständig sind Werte, für die unsere Bank seit jeher steht. Werte, die in langfristigen, vertrauensvollen und erfolgreichen Kundenbeziehungen ihren Ausdruck finden. Denn für uns ist eines wichtig: Handschlagqualität bzw. dass man sich jederzeit auf uns verlassen kann.

Die Nachhaltigkeitsleitlinien der Hypo Vorarlberg dienen den Mitarbeitern und Führungskräften als wichtige Basis. In der Praxis bedeutet dies verantwortungsvolles Wirtschaften mit Produkten und Dienstleistungen von höchster Qualität, die sich konsequent an den Kundenbedürfnissen orientieren und gleichzeitig Beeinträchtigungen von Mensch, Gesellschaft und Umwelt ausschließen. Denn die Hypo Vorarlberg geht nur Geschäftsbeziehungen ein, die der Vorstand auch in der Öffentlichkeit vertreten kann.

Diesen Grundsatz leben wir seit jeher. Dass es uns damit ernst ist, zeigt die Ausarbeitung und Veröffentlichung von ethischen und nachhaltigen Grundsätzen im Finanzierungs- und Anlagegeschäft. Hier wird z.B. festgehalten, dass wir bei Vermögensverwaltungen auf Einzeltitelbasis Spekulationen und Investitionen in Agrarrohstoffe ausschließen.

 

Nachhaltigkeitsrating

Die Hypo Vorarlberg steht für höchste Qualität und die Mitarbeiter erbringen exzellente Leistungen – in allen Bereichen des Unternehmens. Wir freuen uns, dass wir als erste Vorarlberger Bank von der renommierten Nachhaltigkeits-Ratingagentur oekom Research AG eine sehr gute Beurteilung erhalten haben: Im oekom Corporate Rating Report von Mai 2017 wurde die Hypo Vorarlberg mit dem „Prime-Status" bewertet und erhielt die Note „C“ in der Bewertungsskala. Eine schöne Bestätigung für unser Tun.

Nicht nur die Umwelt, sondern auch die Investoren freuen sich darüber. Denn Nachhaltigkeitsratings beurteilen die Nachhaltigkeitsperformance von Unternehmen und sind u.a. ein wichtiges Kriterium für Anlageentscheidungen von nachhaltig orientierten Investoren.