Kreativwettbewerb 2020

Kässele leeren und Erlebnisgutschein holen

Dieses Jahr ist alles anders. Auch unser Weltspartag kann aus Sicherheitsgründen leider nicht so stattfinden, wie wir ihn kennen. Kein Kinderschminken, keine Bewirtung und ganz ohne Luftballons.

Daher haben wir uns eine Alternative für unsere ganz jungen Kunden überlegt: einen Kreativwettbewerb. Zusätzlich haben wir den Zeitraum verlängert, um das Kässele zu leeren. Vom 15. Oktober bis zum 30. November 2020 können unsere fleißigen Sparer einen Erlebnisgutschein oder ein Geschenk abholen.

Alle Gutscheine im Überblick

Filialen in Vorarlberg
  • Alpine Coaster Golm
  • Klettern in Dornbirn oder Feldkirch
  • Schwimmen in Dornbirn oder Bludenz
  • Kino in Hohenems oder Bludenz
  • Inatura Dornbirn
  • Spielfabrik Dornbirn
  • Wasserpark Hard
 

Filiale Riezlern

  • Wonnemar Sonthofen
  • Allgäu-Coaster Söllereck
     

Filiale Wels

  • Kino
  • Zoo Schmiding
 
Filiale Wien
  • Kino
  • Tiergarten Schönbrunn
     

Filiale Graz

  • Kino
  • Tierpark Herberstein
 

Gestalte dein schönstes Freizeiterlebnis und gewinne tolle Preise

Wir freuen uns dieses Jahr umso mehr über Post von dir: Malen, kleben, schreiben, ... gestalte dein schönstes Freizeiterlebnis für uns. Dabei sind deiner Kreativität (fast) keine Grenzen gesetzt. Es ist alles erlaubt, was auf die Vorlage passt!

Zu gewinnen gibt es einen von 5 Familienurlauben mit je zwei Übernachtungen in einem Vorarlberger Familienhotel (im Wert von maximal EUR 900,–) und 10 Einkaufsgutscheine im Wert von EUR 50,–  aus deiner Region.

Mitmachen ist ganz einfach

Gestalte auf der Vorlage dein schönstes Freizeiterlebnis. Lade sie direkt hier herunter oder fordere eine ausgedruckte Version unter marketing@hypovbg.at an.

Vorlage herunterladen

Reiche uns ein Foto oder einen Scan deines Kunstwerkes über das nachfolgende Online-Formular im Aktionszeitraum 15.10. bis 30.11.2020 ein. Alternativ kannst du uns dein Kunstwerk mit dem ausgefüllten Datenblatt auch per Post schicken:

Hypo Vorarlberg Bank AG
Abteilung Marketing
Hypo Passage 1
6900 Bregenz

Teilnahmeschluss ist der 30. November 2020. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden per E-Mail verständigt. Die Siegerbilder werden auf www.hypovbg.at/kreativwettbwerb veröffentlicht.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Mitmachen und drücken dir schon jetzt fest die Daumen.

Deine Hypo Vorarlberg

Diese Teilnahmebedingungen regeln die Voraussetzungen für eine Teilnahme am Kreativwettbewerb und den damit verbundenen gegebenenfalls erforderlichen Rechteübertragungen. Veranstalter des Kreativwettbewerbs ist die Hypo Vorarlberg Bank AG, Hypo Passage 1, 6900 Bregenz (folgend „Hypo Vorarlberg“). Mit der Teilnahme am Kreativwettbewerb werden diese Teilnahmebedingungen angenommen.

Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind Kunstwerke von Kindern, welche das dreizehnte Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Das Motto des Kreativwettbewerbes lautet: „Gestalte das schönste Freizeiterlebnis, das du zusammen mit deiner Familie erlebt hast“. Dabei kann alles verwendet werden, was auf die Vorlage passt. Der gesetzliche Vertreter des Kindes („folgend Teilnehmer“) kann im Aktionszeitraum, 15. Oktober bis 30. November 2020, am Kreativwettbewerb teilnehmen, indem er die Teilnahmekarte ausfüllt und sie mitsamt dem betitelten Kunstwerk (zB Fantasiename) in einer Hypo-Filiale abgibt oder per Post die Unterlagen an die Hypo Vorarlberg zusendet. Für die Teilnahme müssen diverse Angaben wie etwa Titel des Kunstwerkes, Vor- und Nachname, Telefonnummer, Geburtsdatum, E-Mail und Wohnadresse gemacht werden. Mit der Teilnahme zum Kreativwettbewerb wird die Richtigkeit der bei der Teilnahme angegebenen Daten bestätigt. Teilnahmeschluss ist am 30. November 2020.

Gewinn und Benachrichtigung

Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern verlost die Hypo Vorarlberg fünf Familienurlaube mit je 2 Übernachtungen in einem Vorarlberger Familienhotel in der Höhe von max. EUR 900,- sowie 10 Einkaufsgutscheine im Wert von je EUR 50,- in der Region des Gewinners (z.B. Bregenz-Gutschein oder Bregenzerwald-Gutschein). Die Ernennung der Gewinner erfolgt am 14. Dezember 2020 bei der Hypo Vorarlberg in Bregenz unter Ausschluss der Öffentlichkeit und erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Die Gewinner werden von der Hypo Vorarlberg mittels der in der Teilnahmekarte angegebenen E-Mail-
Adresse über den Gewinn verständigt, wobei den Gewinnern der Preis aufschiebend bedingt mit einer dreiwöchigen Rückäußerungsfrist zugesprochen wird. Die Gewinner müssen sich somit zum Erwerb des Gewinns innerhalb einer Frist von 3 Wochen ab Verständigung mit einem E-Mail an die von der Hypo Vorarlberg in der Gewinnverständigung verwendeten E-Mailadresse rückäußern. Im Falle der nichtfristgerechten Rückäußerung ist die Hypo Vorarlberg berechtigt, eine Ersatzgewinnerermittlung durchzuführen. Die Gewinner tragen für die Erkundigung nach dem gewonnenen Preis oder für die Inanspruchnahme des Preises keine Kosten. Der Gewinn ist weder übertragbar noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden.

Haftung und Ausschluss

Die Hypo Vorarlberg wendet bei der Organisation des Kreativwettbewerbs die größtmögliche Sorgfalt an und haftet im Zusammenhang mit der Teilnahme am Kreativwettbewerb nicht für Schäden, die sich aus der Teilnahme ergeben. Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen behält sich die Hypo Vorarlberg das Recht vor, Personen vom Kreativwettbewerb auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht oder geltendes Recht verletzt. Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.

Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen

Die Hypo Vorarlberg behält sich das Recht vor, den Kreativwettbewerb jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder seinen Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Kreativwettbewerbs zu garantieren.

Datenschutz

Die Hypo Vorarlberg ist verantwortlich, die personenbezogenen Daten ausreichend zu schützen und verarbeitet personenbezogene Daten im Umfang, in welchem der Teilnehmer sie durch die Teilnahme am Kreativwettbewerb zur Verfügung gestellt hat: Angaben zur Person wie Vor- und Nachname, Telefonnummer, Geburtsdatum, E-Mail und Wohnadresse. Die Hypo Vorarlberg verwendet die Daten gemäß Art 6 Abs 1 lit b bzw f DSGVO dazu, den gegenseitigen Vertrag zu erfüllen, sohin werden die vom Teilnehmer angegebenen Daten für die Teilnahme am Kreativwettbewerb getauscht. Im weiteren Sinne werden die Daten dazu verwendet den Kreativwettbewerb abzuwickeln und den Teilnehmer über allfällige Gewinne zu informieren sowie allenfalls, wie angegeben, auf online/offline Medienkanälen über den Kreativwettbewerb und den Gewinner zu berichten. Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten verlangen. Die personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden ansonsten weder an Dritte weitergegeben noch diesem zur Nutzung überlassen. Weitere Informationen zum Datenschutz können unter www.hypovbg.at/datenschutz abgerufen werden.

Schlussbestimmungen

Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt. Der Kreativwettbewerb unterliegt österreichischem Recht. Ein Rechtsweg zur Überprüfung der Gewinnerermittlung ist ausgeschlossen.

Gewinnspiel Kreativwettbewerb