Anlegen & Vorsorgen

Aktuelle Emissionen

Mit unseren maßgeschneiderten Anleihen kommen Sie Ihrem finanziellen Ziel einen Schritt schneller entgegen. Sorgen Sie vor und entscheiden Sie sich jetzt!

Hypo Emissionen im Sekundärmarkt

Hier finden Sie eine Übersicht über die Eigenemissionen, bei welchen die Zeichnungsfrist bereits abgelaufen ist.

Anleihen am Sekundärmarkt

 

Weitere Informationen zu unseren Anleihen sowie die entsprechenden Emissionsbedingungen finden Sie auf unserer Hypo Börsenplattform.

Fragen Sie die Hypo-BeraterInnen nach den Details.

Ein öffentliches Angebot der Unternehmensanleihe der voestalpine AG („Emittentin“) durch die Vorarlberger Landes- und Hypothekenbank AG erfolgt auf Grundlage des Prospektes vom 31. August 2017 und allfälliger Nachträge und Ergänzungen ("Prospekt"), welche mit Zustimmung der Emittentin und gemäß den Bedingungen, an die die Zustimmung gebunden ist, verwendet werden. Der Prospekt und die Endgültigen Bedingungen werden auf der Homepage der Emittentin veröffentlicht.


Prospektverwendung: Die Hypo Vorarlberg verwendet den Prospekt des Emittenten mit dessen Zustimmung und gemäß den Bedingungen, an die die Zustimmung zur Prospektverwendung gebunden ist.

*Unser Serviceteam ist von Mo - Fr von 8.00 - 18.00 Uhr für Sie da.

 

 

Disclaimer: Hierbei handelt es sich um eine Marketingmitteilung im Sinne des Wertpapieraufsichtsgesetzes. Diese dient lediglich Informationszwecken und stellt weder eine Anlageberatung oder umfassende Risikoaufklärung, noch eine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Trotz sorgfältiger Recherche kann keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen übernommen werden. Sofern beschriebene Finanzinstrumente oder Veranlagungen der Prospektpflicht gem. § 2 KMG unterliegen, sind zugehörige Prospekte samt allfälligen ändernden oder ergänzenden Angaben auf der Börsenplattform unter www.hypovbg.at sowie bei Wohnbaubankanleihen unter www.hypo-wohnbaubank.at einsehbar. Auf Wunsch können Prospekte in Papierversion zu den üblichen Geschäftszeiten in den Filialen sowie bei Wohnbaubankanleihen in der Hypo Wohnbaubank AG, 1040 Wien, Brucknerstraße 18 kostenlos abgeholt werden. Das genaue Datum der letzten Veröffentlichung im Amtsblatt der Wiener Zeitung sowie allfällige Abholstellen werden auf Wunsch bekannt gegeben. Notieren Werte in fremder Währung, unterliegt der Anleger Währungsschwankungen. Veränderungen von Wechselkursen können dazu führen, dass der Wert der Anlage fällt oder steigt. Die Angaben zur steuerlichen Behandlung von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen beziehen sich auf die aktuell geltende Rechtslage und sind abstrakt formuliert. Die steuerliche  Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Kunden ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Bei einem vorzeitigem Verkauf besteht die Möglichkeit, dass der aktuelle Geldkurs unter dem Emissionskurs liegt und so der Anleger mitunter nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält. Sofern der Emittent im Sanierungs- und Abwicklungsfall die gesetzlichen Abwicklungsvoraussetzungen erfüllt, kann die österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) als Abwicklungsbehörde das Instrument der Gläubigerbeteiligung gemäß Banken- und Sanierungsabwicklungsgesetz (BaSAG) zur Stabilisierung des Emittenten anwenden. Eine Reduzierung des Nennbetrages von Anleihen, die Umwandlung von Anleihen in Eigenkapital und die Übertragung von Werten in andere Gesellschaften sind in diesem Zusammenhang als Maßnahmen möglich.