Anlegen & Vorsorgen

Hypo-Kombi-Ansparen

So kombinieren Sie jeden Monat fixe Sparzinsen mit Investmentchancen

Mit der Strategie des Hypo-Kombi-Ansparens teilen Sie Ihren Ansparbetrag auf. Einen Teil parken Sie auf einem Kapitalkonto mit garantiertem Zinssatz über den aktuellen Marktkonditionen. Den anderen Teil investieren Sie in einen oder mehrere von insgesamt fünf Investmentfonds, die Sie gemeinsam mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater so auswählen, dass sie auf Sie zugeschnitten sind – allerdings bei entsprechenden Risiken, die sich aus einer negativen Marktentwicklung ergeben können.

Weitere Produktinformationen

Chancen, Risiken und weitere Hinweise

  • Sie teilen Ihren Ansparbetrag zu gleichen Teilen auf.
  • Das Hypo-Kombi-Ansparen ist bereits ab einem monatlichen Ansparbetrag von EUR 100,– bis maximal EUR 600,– möglich.
  • Sie profitieren von einem garantierten Zinssatz.
  • Die Zinszahlung des Kapitalkontos erfolgt zum Laufzeitende.
  • Sie veranlagen in ausgezeichnete Investmentfonds, die auf Ihr Risikoprofil und Ihre Anlageziele zugeschnitten sind.
  • Den Anlagechancen von Investmentfonds stehen allgemeine Marktrisiken sowie die besonderen Risiken einer Anlage in Wertpapieren in- und ausländischer Emittenten gegenüber. Kursverluste sind möglich. Im Vergleich zu einem separaten Abschluss eines Kapitalkontos erhöht sich das Risiko durch das Fondsinvestment zusätzlich.
  • Der Abschluss dieses Hypo-Kombi-Ansparens ist im Vergleich zu einem einzelnen Fondsdauerauftrag risikomindernd. Bei Endfälligkeit oder vorzeitiger Auflösung des Kapitalkontos würde sich das Gesamtrisiko entsprechend erhöhen.
  • Bei Investmentfonds fallen Ausgabeaufschläge, Verwaltungsgebühren und ggf. weitere Kosten an.
  • Voraussetzung für die Abwicklung ist ein Wertpapierverrechnungskonto und ein Depot, bei denen weitere Kosten entstehen können.
  • Eine vorzeitige Kündigung des Hypo-Kombi-Ansparens ist jederzeit möglich. Die Zinsen des Kapitalkontos werden in diesem Fall zeitanteilig ausbezahlt.
  • Eine Rückgabe der Investmentfonds ist ebenfalls jederzeit möglich. Dies kann unter Umständen zu Kursverlusten bzw. Kosten führen. Eine Nichtdurchführung des Fondsdauerauftrags kann zur Kündigung des Hypo-Kombi-Ansparens führen.
  • Der Fondsdauerauftrag und das Kapitalkonto können auch unabhängig voneinander abgeschlossen werden. Die Konditionen für das Kapitalkonto erfahren Sie in unseren Filialen.
  • Detaillierte Informationen zu Risiken im Investmentgeschäft kann der Broschüre „Risikohinweise im Wertpapiergeschäft“ entnommen werden.
  • Dieses Angebot gilt in allen Hypo Vorarlberg Filialen und ist nicht kombinierbar mit anderen Sonderkonditionen.

Kosten

Für die unter das Hypo-Kombi-Ansparen fallenden Konto- und Depotpakete stellt die Bank gemäß den gesetzlichen Anforderungen einen Kostenausweis für jeden Bestandteil getrennt zur Verfügung.

  • Ausgabeaufschlag für Fonds: 2,00 - 2,50 %
  • laufende Fondskosten (jährlich): 1,26 – 1,79 % p.a.
  • Depotgebühren (jährlich): 0,11 % p.a.

Geeignetheit

Die Geeignetheit des Hypo-Kombi-Ansparen wird anhand der Kenntnisse und Erfahrungen sowie der persönlichen Verhältnisse der Kundin oder des Kunden in Bezug auf Wertpapierdienstleistungen beurteilt. Die mit dem Gesamtpaket verknüpften Risiken weichen nicht von den mit den einzelnen Bestandteilen verknüpften Risiken ab.

Wir beraten Sie gerne - ehrlich, fair und transparent

Für sämtliche Informationen sowie Fragen zu Chancen und Risiken stehen Ihnen die Beraterinnen und Berater der Hypo Vorarlberg gerne zur Verfügung.

* Unser Kundenservice-Center ist von Mo - Fr von 8.00 - 17.00 Uhr für Sie da.

Disclaimer: Marketingmitteilung im Sinne des Wertpapieraufsichtsgesetzes. Diese dient lediglich Informationszwecken und stellt weder eine Anlageberatung, noch eine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Da Investmentfonds Kursschwankungen unterliegen, kann der Wert der Veranlagung nicht garantiert werden. Es besteht das Risiko, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält. Sofern Investments in fremder Währung erfolgen unterliegt der Anleger Währungsschwankungen. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Kunden ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Prospekte samt allfälligen ändernden oder ergänzenden Angaben sowie Kundeninformationsdokumente sind unter www.hypovbg.at und www.masterinvest.at oder in Papierform während den üblichen Geschäftszeiten in Ihrer Filiale einsehbar.