Anlegen & Vorsorgen

IQ Maximum Return - Strategie

Der Hypo IQ Maximum Return kann von Aufwärts- und Abwärtstrends an den Aktienmärkten profitieren.

Die vergangenen zwei Jahrzehnte waren geprägt von hohen Kursschwankungen an den Aktienmärkten. Waren es anfangs hauptsächlich die Konjunkturentwicklung, die monetäre Steuerung der Notenbanken und die Stimmung der Marktteilnehmer, die für Kursveränderungen sorgten, sind es ab 1998 die Folgen von zwei schweren „Boom-Bust“-Zyklen (New Economy und US-Immobilienblase), die zu extremen Kursschwankungen führten.

Heute stellen unsolide Staatsfinanzen eine Quelle systemischen Risikos für die Stabilität der europäischen und internationalen Finanzmärkte dar. Die Folge ist eine hohe Prognoseunsicherheit, die eine langfristig erfolgreiche Veranlagung zu einer immer größeren Herausforderung macht.

Vor diesem Hintergrund hat das Asset Management der Hypo Vorarlberg ein quantitatives mathematisches Modell entwickelt, das prognosefrei – also unabhängig von researchbezogenen Markteinschätzungen – Anlageentscheidungen trifft und sowohl Aufwärts- als auch Abwärtstrends an den Aktienmärkten zu nutzen vermag.

Das Ergebnis dieses Modells ist die neue Strategie „Hypo Weltportfolio IQ Maximum Return“.

Disclaimer:
Hierbei handelt es sich um eine Marketingmitteilung im Sinne des Wertpapieraufsichtsgesetzes. Diese dient lediglich Informationszwecken und stellt weder eine Anlageberatung und umfassende Risikoaufklärung, noch eine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Kunden ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. notieren Werte in fremder Währung, unterliegt der Anleger Währungsschwankungen. Beim Hypo IQ Maximum Return handelt es sich um eine Fondslösung als Strategie. Investments in Derivate sind Teil der Anlagestrategie des Fonds. Da Investmentfonds Kursschwankungen unterliegen, kann der Wert der Veranlagung nicht garantiert werden. Auf die Möglichkeit einer erhöhten Volatilität wird hingewiesen. Der Fonds kann bis zu 50% seines Vermögens in Investmentfonds und bis zu 100% seines Vermögens in Sichteinlagen oder andere kündbare Einlagen investieren. Der zugehörige Prospekt samt allfälligen sich ändernden oder ergänzenden Angaben sowie die wesentlichen Anlegerinformationen (KID) sind unter www.hypovbg.at einsehbar. Auf Wunsch können Prospekte oder die wesentlichen Anlegerinformationen (KID) in Papierversion zu den üblichen Geschäftszeiten in den Filialen kostenlos abgeholt werden. Der Prospekt und das KID werden in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt. Emittent jener Wertpapiere, mit denen die 35 %ige Emittentengrenze für Staatsanleihen überschritten werden darf, sind die Staaten Österreich, Deutschland, Frankreich, Niederlande und Finnland. Die Fondsbestimmungen wurden durch die FMA (Finanzmarktaufsicht) bewilligt.