Unternehmen
News & Downloads
Filter

Beste Beratung und ausgezeichnete Vermögensverwaltung

Die Hypo Vorarlberg zählt bei den größten Private Banking-Tests im deutschsprachigen Raum erneut zu den führenden Vermögensverwaltern. Ende November erhielt die Bank sowohl vom Elite Report (München) als auch von den Fuchsbriefen (München) eine ausgezeichnete Bewertung. „Damit sind wir die einzige österreichische Bank, die sich bei beiden Tests in der Gruppe der Besten platzieren konnte", freut sich Dr. Johannes Hefel, Vorstand für Private Banking und Wealth Management.

Elite Report verleiht Hypo Vorarlberg zum 7. Mal die Höchstnote

Kunden, die ihren Vermögensverwalter wechseln wollen, haben für den Elite Report insgesamt 348 Banken und Finanzdienstleister in Österreich, Deutschland, Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg geprüft. Je nach Ergebnis werden für die besten Vermögensverwalter die Noten "cum laude", "magna cum laude" und "summa cum laude" vergeben. Für 2018 erhielten 31 Häuser die Bestnote "summa cum laude", darunter auch die Hypo Vorarlberg, die mit 635 von 730 möglichen Punkten zum siebten Mal in Folge in der Spitze der Pyramide steht. Als drittbeste Bank in Österreich konnte sich die Hypo Vorarlberg zudem unter den Top 20 aller getesteten Häuser im deutschsprachigen Raum platzieren.

Beste Regionalbank im Ranking der Fuchsbriefe

Auch die Tester der Fuchsbriefe konnte die Hypo Vorarlberg mit ihrer Beratung und dem Anlagevorschlag überzeugen und belegte unter 92 getesteten Häusern den sehr guten 14. Rang. Damit ist sie die am besten platzierte Regional- sowie Universalbank. Lediglich auf Private Banking spezialisierte Banken und Vermögensverwaltungen wurden besser bewertet. „Unsere Wealth Management-Berater in der Filiale Wien haben ausgezeichnete Arbeit geleistet", sieht Hefel die hohe Beratungsqualität im Private Banking bestätigt. Das ausgezeichnete Ergebnis spiegelt sich auch in der „Ewigen Bestenliste" (= Durchschnitt der letzten fünf Jahre) wider, in der die Hypo Vorarlberg dieses Jahr vom 20. auf den 16. Platz aller Banken im deutschsprachigen Raum vorgerückt ist.

 

Ihr Kontakt

Mag. (FH) Sabine Nigsch
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Hypo-Passage 1
6900 Bregenz

+43 50 414-1000

Kontakt aufnehmen