Unternehmen
News & Downloads
Filter

Ein Abend zum Hinhören

Das traditionelle Hypo Kundenkonzert gilt als Highlight der langjährigen Partnerschaft zwischen dem Vorarlberger Landeskonservatorium und der Hypo Vorarlberg. Auch dieses Jahr folgten rund 2000 Musikbegeisterte der Einladung ins Festspielhaus Bregenz und tags darauf ins Landeskonservatorium Feldkirch. Die Bank bedankt sich mit der Veranstaltung bei ihren Kunden für ihr Vertrauen. Gleichzeitig erhalten die jungen Musikerinnen und Musiker des Vorarlberger Landeskonservatoriums die Gelegenheit, im bedeutendsten Konzertsaal des Landes vor einem großen Publikum aufzutreten.

Unter dem Motto „Ein Abend zum Hinhören“ präsentierte sich das Sinfonieorchester des Vorarlberger Landeskonservatoriums unter der Leitung von Benjamin Lack als Klangkörper auf höchstem Niveau. Die Jungmusiker und Solistin Nolwenn Bargin (Flöte) begeisterten das Publikum mit Saverio Mercadantes wohl bekanntestem Konzert für Flöte und Orchester in e-Moll op.57 und Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 3 in Es-Dur op. 55 „Eroica“. Das Werk gilt als eines der beliebtesten der Musikgeschichte, was der frenetische Applaus des Publikums im Anschluss zweifellos unterstrich.

Bilder: ©Udo Mittelberger

Ihr Kontakt

Mag. (FH) Sabine Nigsch
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Hypo-Passage 1
6900 Bregenz

+43 50 414-1000

Kontakt aufnehmen