Filter

Empfang in der Wiener Albertina

Zahlreiche Gäste folgten der Einladung der Hypo Vorarlberg zum Empfang in die Wiener Albertina und genossen einen in jeder Hinsicht abwechslungsreichen Abend. In den historischen Prunkräumen freute sich Vorstandsvorsitzender Michael Grahammer über das große Publikumsinteresse an der Veranstaltung und betonte im Rahmen seiner Begrüßung, dass die Vorarlberger Regionalbank besonderen Wert darauf legt, als starker und kompetenter Partner die Wirtschaft in den Kernmärkten zu begleiten. Über das heutige Europa in einer neuen Weltordnung sprach anschließend der Referent Hans-Dietrich Genscher. Gespannt folgte das Publikum seinen Ausführungen und nutzte die Gelegenheit, Europa aus Sicht eines Mitgestalters der Europäischen Union zu betrachten. Mit Charisma, Leidenschaft und seiner außerordentlichen Lebensleistung faszinierte Genscher die eingeladenen Gäste.

Hans-Dietrich Genscher, geboren im Jahr 1927, studierte Rechtswissenschaften und Volkswirtschaft und ließ sich 1954 als Rechtsanwalt in Bremen nieder. Bereits in jungen Jahren wurde er Mitglied der FDP, für die er ab 1965 im Deutschen Bundestag saß. Zu den wichtigsten Stationen seiner politischen Laufbahn zählen seine Zeit als Bundesminister des Inneren und als Bundesvorsitzender der FDP sowie 18 Jahre als Bundesaußenminister. Er erwies sich als geschickter Anwalt des Ausgleichs zwischen Ost und West. In der Zeit der Wende war er als Außenminister und als Stellvertreter des Bundeskanzlers einer der einflussreichsten Politiker Europas.

ORF-Moderator Hanno Settele führte die Gäste in gewohnt souveräner Manier durch den Abend. Ein weiteres Highlight war die musikalische Umrahmung von und mit Tschako und Fräulein (Maria) Jäger, die ihrer musikalischen Leidenschaft mit Gitarre, Bass und zwei Stimmen Ausdruck verliehen und den passenden Soundtrack lieferten. Der Abend klang beim “Flying Dinner“ in einem der weltweit ältesten Museen gemütlich aus.

Unter den Gästen waren: Josef Taus (MTH Gruppe), Erwin Soravia und Peter Steurer (Soravia Group), Stefan Pierer (KTM), Christian Maier (Porr), Johannes Liechtenstein (Constantia Industries) und der Industrielle Rudolf Knünz. Extra aus Vorarlberg angereist sind die Hypo Vorarlberg-Vorstände Michael Grahammer, Johannes Hefel, Michel Haller. Weiters genoss der Aufsichtsratsvorsitzende der Bank Dr. Jodok Simma gemeinsam mit zahlreichen Kunden den Abend.

Ihr Kontakt

Mag. (FH) Sabine Nigsch
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Hypo-Passage 1
6900 Bregenz

+43 50 414-1000

Kontakt aufnehmen