Unternehmen
News & Downloads
Filter

Hyperworld: Für alle, die in jungen Jahren etwas vorhaben

Nach dem Motto „Gemeinsam Großes leisten“ unterstützt die Hyperworld – das Jugendbanking der Hypo Vorarlberg – auch im Jahr 2018 drei Maturaklassen mit einem Maturaball-Sponsoring in Höhe von je 2.500,- Euro. Bereits in den vergangenen fünf Jahren hat die Hyperworld drei Maturabälle mit einem Hauptsponsoring unterstützt. Im Rahmen der VN-Maturaaktion wurde je eine Klasse auf ihrem Weg zur Matura begleitet und die Gewinnerklassen (HAK Bregenz, BAKIP Feldkirch, Tourismusschule Bludenz, HLW Rankweil und BG Feldkirch) kamen in den Genuss des Hyperworld Maturaball-Sponsorings.

Unterstützung für künftige Herausforderungen

Zusätzlich wurden die SchülerInnen von den JugendberaterInnen während des Jahres mit verschiedenen Aktionen wie z.B. einem Frühstück zu Schulbeginn oder einer Brezel zum Käpplefest motiviert. „Unsere Experten aus der Personalabteilung haben die MaturantInnen im Hinblick auf die Zukunft mit einem Bewerbungs-Workshop unterstützt. Und was mir ganz wichtig ist: Wir stehen den Jugendlichen auch in allen finanziellen Belangen mit Rat und Tat zur Seite“, erklärt Dr. Johannes Hefel, Vorstand Hypo Vorarlberg.

„Die finanzielle Beratung für Jugendliche nach der Matura liegt mir besonders am Herzen. Ich habe meine Söhne während der Schul- und Studienzeit begleitet und kenne daher die Fragen, die sich jungen Menschen und ihren Eltern stellen. Hier geht es z. B. um die Vorsorge, um eine Kontoeröffnung oder um das erste Einkommen und diese wichtigen Themen verlangen nach der besten Beratung“, so Hefel weiter.

Jugend- und Studentenkonto

Für alle, die bereits in jungen Jahren etwas vorhaben, ist die Hypo Vorarlberg mit dem Hyperworld Jugendkonto ein idealer Partner. Jugendliche und junge Erwachsenen profitieren von umfangreicher Beratung in Finanzfragen und einer Menge Vergünstigungen. Die Kontoführung ist bis zum 26. Lebensjahr kostenlos – inklusive Bankomatkarte, die Kreditkarte im ersten Jahr kostenlos (danach zum halben Preis) und es gibt Ermäßigungen bei diversen Events. Das kostenlose Hypo Online Banking inkl. App ermöglicht einfaches, schnelles und sicheres Banking. So können Hyperworld Kunden jederzeit und überall auf ihre Konten zugreifen, Zahlungsaufträge im In- und Ausland erledigen, Daueraufträge verwalten, Depots abfragen oder mit Wertpapieren handeln.

Ein Stück Vorarlberg in den Hochschulstädten

Auch wer neben seinem Job berufsbegleitend studiert, kommt bis 26 in den Genuss des kostenlosen Hyperworld-Gehaltskontos. Selbst StudentInnen, die das Ländle für ihr Studium verlassen, haben immer ein Stück Vorarlberg dabei. Alles, was mit Konto, Sparbuch und Co. zusammenhängt, kann nicht nur in jeder Filiale in Vorarlberg durchgeführt werden, sondern auch in den Standorten der Hypo Vorarlberg in den Hochschulstädten Wien, Graz und Wels. Somit profitieren Hyperworld-Studenten auch außerhalb Vorarlbergs von einer persönlichen Beratung vor Ort.

Berichte in den Vorarlberger Nachrichten

VN vom 14./15. Oktober 2017

VN vom 11./12. November 2017

VN vom 9./10. Dezember 2017

VN vom 13./14. Jänner 2018

VN vom 10./11. Februar 2018

Bild: totojang1977/shutterstock.com

Ihr Kontakt

Mag. (FH) Sabine Nigsch
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Hypo-Passage 1
6900 Bregenz

+43 50 414-1000

Kontakt aufnehmen