Unternehmen
News & Downloads
Filter

Hypo Unternehmer Akademie - Innovation in gesättigten Märkten

Die Referenten des Intensiv-Management-Seminars der Hypo Landesbank Vorarlberg erörterten gemeinsam mit geladenen Unternehmerinnen und Unternehmern wie Menschen im Wandel mobilisiert werden können und wie Marktpotential erkannt und für das eigene Unternehmen genützt werden kann.

Dr. Lüder Tockenbürger, Experte für Strategisches Management, Organisationsentwicklung, Kommunikation und Leadership, betonte am ersten Tag der Hypo-Unternehmer-Akademie wie wichtig es ist, einen Wandel im Unternehmen bewusst gemeinsam zu gestalten und somit gemeinsam zu bewältigen. Die Betroffenen sind dann motiviert, wenn sie eigenes Wissen, eigene Erfahrungen, Alltagsrealitäten und Emotionen aktiv einbringen können. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernten ein Modell zur Mobilisierung von Menschen im Wandel kennen. In einem spannenden Workshop entwickelten sie ein Leadership-Design und wie Prozesse im Wandel orchestriert werden können.

Marktpotential erkennen und nutzen

Der zweite Seminartag stand ganz im Zeichen von neuen Geschäftsmodellen und Innovationen. Dr. Urs Frey, Experte für strategische Unternehmensführung und Geschäftsmodellinnovation in mittelständischen Familienunternehmen gab den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wertvolle Impulse. Er erörterte mit den Anwesenden die Möglichkeiten zur Erkennung von Marktchancen und zur Generierung von Geschäftsideen und zeigte den Nutzen von alternativen Geschäftsmodellen für das eigene Unternehmen auf. „Die zunehmende Marktsättigung und der sich daraus ergebende Trend zu Nischenmärkten sowie neue Möglichkeiten durch das Internet, führen zu einer differenzierten Sicht auf etablierte Geschäftsmodelle - auch in reifen Branchen. Geschäftsmodellinnovationen spielen immer mehr eine Schlüsselrolle bei der Werterhaltung von Technologie- und Produktinnovationen", so Frey über die Notwendigkeit einer Überprüfung bzw. Neuausrichtung des eigenen Geschäftsmodells. Die Seminarteilnehmerinnen und –Teilnehmer lernten sowohl eine Methode zur Entwicklung, Optimierung, Neuausrichtung oder Visualisierung von Geschäftsmodellen kennen als auch die Anwendung verschiedener Instrumente der Geschäftsmodellierung.

Überraschungsabend im Oldtimermuseum

Der Überraschungsabend führte die Seminarteilnehmerinnen und -Teilnehmer ins Oldtimermuseum nach Hard, der Privatsammlung von Alwin Lehner. Das anschließende Abendessen im Gasthaus Käth‘r lud ein, Kontakte zu vertiefen und Diskussionen bei einem guten Glas Wein weiterzuführen. „Gestärkt mit frischem theoretischen Input können die Teilnehmer der Hypo-Unternehmer-Akademie ihr Unternehmen aus der Distanz betrachten und die eigenen Herausforderungen mit erfahrenen Kollegen diskutieren", so Karl-Heinz Rossmann, Bereichsleiter Firmenkunden bei der Hypo Landesbank.

Factbox

  • Seit 2002 lädt die Hypo Landesbank Vorarlberg 2x jährlich zur Hypo-Unternehmer-Akademie ein.
  • Bisher haben über 600 UnternehmerInnen und Führungskräfte daran teilgenommen.

Themen waren u.a.:

  • Innovationsmanagement und Ressourcenmanagement
  • Projektmanagement,- Kommunikation und Unternehmenskultur
  • Strategie und Führung, Marketing und Balanced Scorecard
  • Organisation und Prozessmanagement
  • Organisationskultur

Teilnehmer-Feedback

„Wir durften zwei wunderbare, lehrreiche Tage im Rahmen der HYPO-Unternehmer-Akademie verbringen. Beide Tage haben meine Erwartungen an ein Seminar weit übertroffen und waren hervorragend organisiert. Von beiden Vortragenden habe ich zahlreiche Denkanstöße erhalten, gewisse Dinge im beruflichen Alltag anders zu gestalten. Ich habe selten ein Seminar erlebt, in dem die Zeit so schnell vergangen ist.
Mag. Günter Albrecht, Bertsch Holding GmbH

„Die Hypo-Unternehmer-Akademie war für mich super interessant. Vor allem das Thema „Menschen Mobilisieren" war für mich neu und sehr aufschlussreich. Ich konnte viele praktische Tips mitnehmen. Die Referenten waren top!"
Ing. Reinhard Braun, Pantec Engineering AG

„Eine großartige Veranstaltung! Es war eine große Bereicherung bei der Hypo-Unternehmer-Akademie dabei zu sein. Neben dem großen Input durch die Vortragenden, konnte ich das sehr angenehme Ambiente am Institut in St. Gallen genießen und mich über die wertvollen Begegnungen mit den anderen Teilnehmern freuen."
Ellen Nenning, Hotel Gams GmbH

Ihr Kontakt

Mag. (FH) Sabine Nigsch
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Hypo-Passage 1
6900 Bregenz

+43 50 414-1000

Kontakt aufnehmen