Unternehmen
News & Downloads
Filter

Hypo-Unternehmer-Akademie - Wandel im Unternehmen bewusst gestalten

Ein attraktives Zukunftsbild und konkrete Zielsetzungen sind notwendig, um Mitarbeitende zu mobilisieren und einen Wandel im Unternehmen zu ermöglichen. So lautet die Analyse von Dr. Lüder Tockenbürger am ersten Tag der 27. Hypo-Unternehmer-Akademie.

Der Experte für Strategisches Management und Organisationsentwicklung referierte über die Herausforderung, Veränderungen im Unternehmen durchzusetzen, um die Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern. Tockenbürger betonte, dass die Akzeptanz der Mitarbeitenden eine wesentliche Rolle spiele. Veränderungen müssen zusätzlich zum Tagesgeschäft bewältigt werden. Dies setzt eine erhöhte Bereitschaft und entsprechende Motivation voraus. Die Betroffenen sind dann motiviert, wenn sie ihr eigenes Wissen, ihre Erfahrungen, Alltagsrealitäten und Emotionen aktiv einbringen können. Aus einem attraktiven Zukunftsbild und gemeinsamen Zielen kann eine neue betriebliche Realität entstehen. „Im Anschluss an die Planungs- und Umsetzungsphase sind die Führungskräfte gefordert, die definierten Aktionen einzufordern um sie nachhaltig zu verankern“, so Tockenbürger abschließend.

Der zweite Seminartag stand ganz im Zeichen von neuen Geschäftsmodellen und Innovationen. Dr. Urs Frey erörterte mit den Anwesenden die Möglichkeiten zur Erkennung von Marktchancen und zeigte ihnen den Nutzen von alternativen, zukünftigen Geschäftsmodellen für das eigene Unternehmen auf.

Überraschungsabend im Oldtimermuseum

Der Überraschungsabend führte die Seminarteilnehmer ins Oldtimermuseum nach Hard. Die ursprüngliche Privatsammlung von Alwin Lehner hat sich über die Jahre zu einem Geheimtipp für Oldtimer-Liebhaber entwickelt. Von prachtvoll restaurierten Traktoren der Marke Lanz Bulldog über Motorräder bis hin zu Oldtimer PKWs der Marken Jaguar, Mercedes oder Rolls Royce, erzählt das Oldtimermuseum in Hard die Geschichte der motorisierten Fortbewegung der vergangenen 100 Jahre.

Das anschließende Abendessen im Gasthaus Käth‘r lud ein, Kontakte zu vertiefen und Diskussionen bei einem guten Glas Wein weiterzuführen.

Informationen zur Hypo-Unternehmer-Akademie

  • Seit 2002 lädt die Hypo Landesbank Vorarlberg 2x jährlich zur Hypo-Unternehmer-Akademie ein.
  • Die Teilnahme erfolgt über persönliche Einladung.
  • Bisher haben über 600 UnternehmerInnen und Führungskräfte daran teilgenommen

Themen waren u.a.:

  • Innovationsmanagement und Ressourcenmanagement
  • Projektmanagement, Kommunikation und Unternehmenskultur
  • Strategie und Führung, Marketing und Balanced Scorecard
  • Organisation und Prozessmanagement
  • Organisationskultur

Teilnehmerfeedback Mag. Elmar Hartmann, GANTNER Electronic GmbH

„Die HYPO-Unternehmer-Akademie ist eine empfehlenswerte Veranstaltung mit sehr kompetenten Vortragenden und einem interessanten Teilnehmerfeld. Großes Kompliment meinerseits - ich konnte sehr viel für mich mitnehmen und habe die zwei Seminartage wirklich genossen.“

 

 

Ihr Kontakt

Mag. (FH) Sabine Nigsch
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Hypo-Passage 1
6900 Bregenz

+43 50 414-1000

Kontakt aufnehmen