Unternehmen
News & Downloads
Filter

Hypo Vorarlberg platziert erfolgreich Nachranganleihe

Die Hypo Vorarlberg hat nach 2015 wieder eine Nachrangkapitalanleihe aufgelegt. Mit großem Erfolg: Nach nur eineinhalb Verkaufstagen waren die Orderbücher der größten Vorarlberger Bank bereits am Dienstag Nachmittag voll. Das Volumen von 50 Millionen Euro wurde damit in Rekordzeit erreicht.

Vorstandsvorsitzender Mag. Michel Haller zeigt sich über die hohe Nachfrage der Kunden sehr erfreut: "Natürlich war der Kupon angesichts des Niedrigzinsumfeldes attraktiv. Dass unsere Anleihe so schnell ausverkauft war, bestätigt aber vor allem das große Vertrauen in die Stärke unserer Bank." Mit einer Bonität von „A-" (Standard & Poor’s) ist die Hypo Vorarlberg eine der bestgerateten Banken Österreichs.

Mit einer Stückelung von 1.000 Euro hat die Bank vor allem ihre Kunden im Privat- und Firmenbereich angesprochen. Der Kupon der fix verzinsten Anleihe liegt bei 3,125 Prozent, die Laufzeit beträgt zehn Jahren. Durch die neuerliche Platzierung einer Nachranganleihe setzt die Bank eine wichtige Optimierungsmaßnahme für eine solide und tragfähige Kapitalstruktur.

 

Ihr Kontakt

Mag. (FH) Sabine Nigsch
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Hypo-Passage 1
6900 Bregenz

+43 50 414-1000

Kontakt aufnehmen