Filter

Vertrag mit Festspielen bis 2018 verlängert

Die Hypo Vorarlberg und die Bregenzer Festspiele setzen ihre seit mehr als 30 Jahren bestehende Partnerschaft fort. Der bis Ende 2016 laufende Vertrag als Hauptsponsor wurde um zwei Jahre bis
Ende 2018 verlängert. Bis 2012 fungierte die in Bregenz beheimatete Bank langjährig als Co-Sponsor, danach rückte sie in die Kategorie Hauptsponsor auf. Darüber hinaus pflegen die Bregenzer Festspiele derzeit Hauptsponsoring-Partnerschaften mit Casinos Austria, BMW Group und illwerke vkw.

Die beiden Partner haben in den vergangenen Jahren ihre Zusammenarbeit kontinuierlich ausgebaut. So bietet die Hypo Vorarlberg während der Festival-Spielzeit unter anderem Veranstaltungen für Kunden an. Aus Anlass des diesjährigen Festspieljubiläums zeigte zudem eine Ausstellung im Foyer des Bankhauses verschiedene Kostüme vergangener Festspiel-Opern.

„Kultur bereichert, inspiriert und schafft neue Perspektiven. Daher unterstützen wir gerne Initiativen, die unsere Region abwechslungsreich und lebendig gestalten. Besonders da die Hypo Vorarlberg und die Bregenzer Festspiele ähnliche Werte leben: Wie wir sind sie ambitioniert, ausgezeichnet und verbunden“, erklärt der designierte Vorstandsvorsitzende Michel Haller anlässlich der Vertragsverlängerung.

„Die Bregenzer Festspiele als größter Kulturveranstalter mit internationaler Ausrichtung passt bestens zur größten Bank Vorarlbergs. Wir freuen uns über die langjährige Partnerschaft“, sagt Michael Diem, kaufmännischer Festspiel-Direktor.

Ihr Kontakt

Mag. (FH) Sabine Nigsch
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Hypo-Passage 1
6900 Bregenz

+43 50 414-1000

Kontakt aufnehmen