Unternehmen
News & Downloads
Filter

7. Vorarlberger Hypo-Bauherrenpreis 2015

Mit dem 7. Vorarlberger Hypo-Bauherrenpreis wird innovative zeitgenössische Architektur und vorbildliche Zusammenarbeit von Auftraggebern/innen und Planern/innen in Vorarlberg ausgezeichnet. Die Hypo Landesbank Vorarlberg ist der größte Baufinanzier des Landes und würdigt damit die Leistung engagierter Bauherren/innen, die mit ihren gelungenen Gebäuden einen wichtigen Beitrag zur Baukultur des Landes leisten.

Der Preis unterstreicht die Bedeutung qualitätsvollen, nachhaltig wirksamen Bauens und Planens für Gesellschaft und Umwelt. Er wird an Bauherren/innen und Planer/innen gemeinsam verliehen. Kooperationspartner ist das vai Vorarlberger Architektur Institut.

Am 24. April 2015 fand im vorarlberg museum die Preisverleihung des 7. Vorarlberger Hypo-Bauherrenpreis statt. Aus 135 Einreichungen kürte die Jury fünf Preisträger und sieben Auszeichnungen. Ein Architekturbüro erhielt eine Anerkennung für vier eingereichte Einfamilienhäuser.

Preisträger: 

  • Illwerke Zentrum Montafon
  • Schule und Saal Laterns
  • Schaufelschluchtbrücke
  • Neue Mittelschule Dornbirn
  • Haus Hohlen

Auszeichnungen: 

  • Lasttragendes Strohhaus
  • Islamischer Friedhof Altach
  • Jöslar
  • Werkraumhaus
  • vorarlberg museum
  • Montforthaus Feldkirch
  • Kornmarktplatz Bregenz

Anerkennung: 

  • Innauer Matt Architekten

Das Bauherrenpreis-Journal gibt einen Überblick über alle Gewinner und Einreichungen sowie Erläuterungen zu den Entscheidungen.
Zum Bauherrenpreis-Journal (PDF)

Die feierliche Preisverleihung hat zahlreiche Architekten und Vertreter aus Politik und Wirtschaft ins vorarlberg museum gelockt. Die Hypo-Vorstände Dr. Michael Grahmmer, Dr. Johannes Hefel und Mag. Michel Haller durften unter anderem Landesstatthalter Mag. Karl-Heinz Rüdisser, Wirtschaftskammer-Vizepräsident Ing. Kommerzialrat Eduard Fischer und Dipl.-Ing. Helmut Mennel, VKW begrüßen. Unter anderem waren unten den Gästen DI Bernhard Ölz, Prisma, Mag, Roland Frühstück, ÖVP und Dr. Adi Gross, Die Grünen.

Ausstellung:
Seit 25. April 2015 sind alle Einreichungen in einer Präsentation im vai Vorarlberger Architektur Institut zu sehen und geben einen Überblick über ein halbes Jahrzehnt baukultureller Entwicklung in Vorarlberg. Die Ausstellung ist von Di-Fr 14-17 Uhr, Do bis 20 Uhr und Sa von 11-15 Uhr geöffnet.

Information:
vai Vorarlberger Architektur Institut
Marktstraße 33
6850 Dornbirn
Tel. +43 5572 511 69
www.v-a-i.at

Bilder: Darko Todorovic

Bilder von der Preisverleihung

Ihr Kontakt

Mag. (FH) Sabine Nigsch
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Hypo-Passage 1
6900 Bregenz

+43 50 414-1000

Kontakt aufnehmen